Wir sind für Sie auf dem neuesten Stand

Digitales Röntgen

Digitales Röntgen

Das digitale Röntgen ist eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Röntgenuntersuchung. Sie ist schneller, strahlungsärmer und diagnostisch sicherer. Die Begutachtung erfolgt nach Einlesen der Röntgendaten in einen Computer dann über einen Begutachtungsbildschirm. Interessante Röntgenzonen können vergrößert und kontrastreicher dargestellt werden. Digitales Röntgen hat viele Vorteile, das Röntgenbild muss nach der Aufnahme nicht mehr entwickelt werden. Durch die digitale Radiologie stehen die Bilder sofort zur Verfügung. Die Bilder können an der Workstation digital nachbearbeitet werden, man erspart sich dadurch Wiederholungsaufnahmen. Es können auch keine Röntgenbilder mehr verloren gehen. Es werden keine Chemikalien zur Film-Entwicklung benötigt. Nicht zuletzt benötigen digitale Röntgenbilder je nach Anlage meistens weniger Strahlung, wodurch auch der Patient einer wesentlich geringeren Dosis ausgesetzt wird. Durch die digitale Nachbearbeitung können auch „schlechtere“ Bilder noch bearbeitet und diagnostisch verwertet werden.